Beste Luft ohne Schadstoffe

Wie ist die Luftqualität in Deutschland?

 

Meldungen aus meiner Region »  

Aktuelle Pressemeldungen

 

Stuttgart Grenzwerte überschritten

Die Luftschadstoff-Messstelle „Am Neckartor“ an der viel befahrenen B14 misst bundesweit die höchsten Konzentrationen für Feinstaub und Stickstoffoxide... swp

Der Allergiker-Schreck Ambrosia

Von Ende Juli bis Oktober blüht der Schrecken aller Pollen-Allergiker und Asthmatiker: Das Beifußblättrige Traubenkraut oder Ambrosia... wetter.com

Pollen aktuell - Ragweed hat Hochsaison

Obwohl wir uns dem Herbst nähern, müssen sich viele Pollenallergiker weiterhin mit Symptomen wie... wetter.tv

So kann man wieder gesünder atmen. Adé Keime, Staub und Pollenallergie

Fakt ist jedoch, wenn man die Ursachen beseitigt und die Luft Zuhause oder im Büro rein und frei von Allergenen und Reizstoffen ist, braucht man nichts mehr zu lindern, man ist dann beschwerdefrei weil keine Luftverunreinigung mehr vorliegt... openpr

Quantifizierung der chemischen Effekte von Luftschadstoffen auf die menschliche Gesundheit

Luftverschmutzung kann zu oxidativem Stress und negativen Auswirkungen auf die Gesundheit wie Asthma und andere Atemwegserkrankungen führen... medizin-aspekte

Death in the Air: Air Pollution Costs Money and Lives

Air pollution has emerged as the fourth-leading risk factor for deaths worldwide. While pollution-related deaths mainly strike young children and the elderly, these deaths also result in lost labor income for working-age men and women. The loss of life is tragic... worldbank

Schädliche Wirkung noch bis zu 38 Jahre nach Rauchexposition in der Kindheit nachgewiesen

Auch Jahrzehnte später erhöht Luftverschmutzung das Risiko von Menschen an Atemwegserkrankungen zu sterben. Dies wurde zum ersten Mal in einer Studie gezeigt, die als Teil der “Healthy Lungs for Life Kampagne” veröffentlicht wurde... esanum

Die Last mit Pollen, Hausstaub und Co.

Allergien sind bereits seit Jahren auf dem Vormarsch. Egal ob in Nahrungsmitteln oder im Haushalt: Immer mehr Menschen reagieren mit Unverträglichkeiten auf die Umwelt. Allergene belasten jeden dritten Menschen in Deutschland — Tendenz steigend... nordbayern

Heuschnupfen - Ambrosia könnte Zahl der Pollen-Allergiker verdoppeln

Der Klimawandel könnte innerhalb der nächsten Jahrzehnte eine Heuschnupfenwelle in Europa auslösen. Das prognostizieren Modellrechnungen des EU-Forschungsprojekts "Atopica". Durch die höheren Temperaturen... sueddeutsche

Heuschnupfen-Plage kommt

Der Klimawandel bringt schwere Zeiten für Pollen-Allergiker: Studien zeigen, dass sich die Belastung durch Gräserpollen bis zum Ende dieses ... scinexx

Ambrosia: Klimawandel könnte Pollen-Plage auslösen

Die Zahl der Menschen, die unter Heuschnupfen durch Pollen der Beifuß-Ambrosie leiden, könnte sich in nur 35 Jahren verdoppeln. Schuld daran dürfte zu einem Großteil der Klimawandel sein, so das Ergebnis einer europäischen Studie, die sich mit dem Einfluss des Klimawandels auf Pollenallergien befasst hat... aponet

Sommerallergie: Kräuter und Schimmelpilze sind momentane Hauptverursacher von Heuschnupfen

Zwei unscheinbare Kräuter und Schimmelpilze sind momentane Hauptverursacher von Heuschnupfen und Co Der Sommer ist auf seinem Höhepunkt angelangt und in ganz Deutschland... cleankids

Ratgeber Schadstoffe aus den eigenen vier Wänden aussperren

An rund 90 Prozent des Tages halten wir uns in geschlossenen Räumen auf, einen großen Teil davon zu Hause. Die Qualität der Raumluft in den eigenen vier Wänden hat daher einen erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden und die Gesundheit. Besonders Kinder, Allergiker und Menschen mit einem schwachen Immunsystem leiden unter Luftschadstoffen, und auch bei Gesunden können typische Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindelgefühle oder Abgeschlagenheit auftreten. Schadstoffe kennen und erkennen... presseportal

Reduzierung der Luftschadstoffe

VERKEHR Aus für blaue Plakette sorgt für Kritik... Unverständnis auf das vorläufige Aus für die blaue Plakette für schadstoffarme Diesel-Autos... gea.de

Tierhaarallergie

Es gibt über 20 Millionen Haustiere in Deutschland. Die auslösenden Allergene befinden sich in Hautschuppen, Haaren, Federn, Talg, Kot, Urin, Tränenflüssigkeit und Speichel der Haustiere. Aber auch Kleidung aus Tierfell kann eine Tierhaarallergie auslösen. Zum Beispiel Pelze... 3hno

Was hilft kranken Lungen? Damit die Lunge Luft bekommt

Etwa zwei Drittel aller Pferde können nicht frei atmen. Akuter oder chronischer Husten schüttelt die Tiere. Was hilft kranken Lungen... cavallo

Asthma durch gefährliche Pollen

Für Allergiker ist 2016 ein schlechtes Jahr: Viele Pollen flogen durch die Wetterschwankungen gleichzeitig. Ein Ende ist nicht abzusehen, denn jetzt stehen Ambrosia und der Eichenprozessionsspinner in den Startlöchern. Auf deren Pollen bzw. Haare reagieren viele Menschen sogar mit allergischem Asthma. Lucia Hennerici erklärt, was dahinter steckt und was im Notfall hilft... inforadio

Asthma durch gefährliche Pollen

rbb Praxis: Asthma durch gefährliche Pollen... rbb online

Atemwegsinfektionen vorbeugen

Infekte der Atemwege können für Menschen mit Lungenerkrankungen gefährlich werden. Daher ist es wichtig, rechtzeitig vorzubeugen... Die Infektion erfolgt entweder über die Luft z. B. beim Husten oder Sprechen (Tröpfcheninfektion)... curado

Pollenallergie muss man ernst nehmen

Der Roggen, das Rispen- und Ruchgras machen derzeit vielen Allergikern das Leben schwer: Wer gegen ihre Pollen allergisch ist, hat mit Schniefnase, juckende Augen oder sogar Atemnot zu kämpfen... rp-online

Weil am Rhein: Den Luftschadstoffen auf der Spur

Landesanstalt hat die Ortsdurchfahrt neu bewertet und hält es für nötig, Stickstoffoxid- und Feinstaubbelastung zu kontrollieren... Badische Zeitung

Gefährliche Allergieschleuder Verbreitung von Ambrosia in den heimischen Gärten nimmt

Bereits im letzten Jahr warnten Experten davor, dass sich die Pflanze Ambrosia, die starke Allergien und Asthma auslösen kann, in Europa weiter ausbreitet... osthessen-news

Allergie: Die Komplizen der Pollen

Flug der Birkenpollen, leiden viele Menschen an Heuschnupfen oder Asthma. Wichtigster Auslöser der allergischen Reaktion in den Schleimhäuten ist ein Protein namens Bet v 1. Damit sich die Symptome jedoch in voller Stärke entwickeln können... doccheck.de

Keuchhusten: Tröpfcheninfektion - Bakterien - Luft

Die Ansteckung mit Keuchhusten erfolgt über eine Tröpfcheninfektion: Hustet oder niest ein Erkrankter, gelangen die Bakterien in die Luft und werden ... Focus

Alarmstufe Rot. Wenn Sie in Bayern keine Luft bekommen, sind Sie gegen diese Pollen allergisch

Die Nase ist zu und die Augen sind trocken? In Bayern haben Allergiker derzeit große Probleme, durch den Tag zu kommen – vor allem diejenigen, die gegen Gräser-Pollen allergisch sind... focus.de

Von Hunden Katzen Bakterien und Luftreinigern

Schon die Anschaffung eines Hundes oder einer Katze, die ihre eigenen Bakterien mit sich herumtragen und von draußen mit ins Haus bringen... man könnte den Einsatz von Luftreinigern und die Belüftung überdenken. "Die Luftqualität in Innenräumen ist oft schlechter als die Luft draußen"... aponet.de

LUFTSCHADSTOFFE Emissionen radikal runter

Über die neue NEC-Richtlinie besteht in Brüssel jetzt Einigkeit. Für Deutschland heißt das: Bis 2030 muss der Ausstoß von Ammoniak um 29 Prozent sinken. Damit haben hiesige Landwirte den größten Anteil zu leisten... agrarheute.com

Deutschland muss Ammoniakemissionen um ein Drittel mindern

Brüssel - In Deutschland muss der Ausstoß an Ammoniak bis zum Jahr 2030 im Vergleich zum Stand von 2005 um 29 % vermindert werden, womit die hiesigen Landwirte die höchste Last zu schultern haben... proplanta

Windpocken (Varizellen) sind eine hoch ansteckende Virus-Erkrankung, die vorrangig durch Tröpfcheninfektion beim Niesen, Husten oder Sprechen übertragen wird...

Wer sie noch nicht hatte und nicht gegen Varizellen geimpft wurde, steckt sich beim Kontakt mit einem erkrankten Menschen fast immer an - dazu reicht es sogar schon, sich nur mit ihm im selben Raum aufzuhalten... Umwelt-Panarama

Stuttgart: Verkehrsminister Hermann plädiert für eine schnellstmögliche Einhaltung der Grenzwerte der Luftschadstoffe

Dem Vergleich des Verwaltungsgerichts Stuttgart zur Einhaltung der Immissionswerte von Feinstaub und Stickstoffoxid an der Messstelle „Stuttgart Am Neckartor“ hat der Ministerrat... Bundesverkehrsportal

Dresden ist Pollenhauptstadt

Die Belastung ist hier besonders hoch. Auf Allergiker könnte noch mehr Blütenstaub zukommen... sz-online.de

So bekommen Sie Ihre Wohnung pollenfrei

Luftreiniger mit Aktivkohle- und HEPA-Filtersystem gut für Heuschnupfen-Allergiker geeignet Luftreiniger mit Aktivkohlefiltern sind die Lösung bei Allergieproblemen. Sie reinigen die Luft auf natürliche Weise... Ihre Wohnung ist somit frei von Pollen aller Art und Sie können den Frühling endlich wieder genießen... NEWS

Wie wir durch unsere Raumluft vergiftet werden und wieder gesund werden können

Zu viele Leute machen sich zu wenige Gedanken über ihr wichtigstes Lebensmittel: die Luft... Zig Millionen Menschen atmen buchstäblich den letzten Müll ein und filtern ihn mit ihrer Lunge aus der Luft heraus... Kopp-Verlag

Luftfilter von Krankenkasse bezahlt?

In Fällen werden Luftfilter von Krankkassen bezahlt. Sind Betroffene durch Beschwerden nachweislich beeinträchtigt, Linderung aber durch Luftreiniger gewährleistet sein könnte, können die Kosten von der Krankenkasse erstattet werden. Benötigen Sie einen Luftreiniger, sollten Sie sich bezüglich Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse nach erkundigen. Gegenebenfalls erhalten Sie zumindest eine Teilzahlung.

Luftschadstoffe Deutschland/Österreich

Zehn EU-Staaten haben nach einem Bericht der Europäischen Umweltagentur die Grenzwerte für Luftschadstoffe nicht eingehalten. Dabei sind Deutschland und Österreich negative Spitzenreiter... orf.at

Gräser-Pollen Warum Allergiker bei dem feuchten Kölner Wetter besonders leiden

So schlimm wie im Augenblick war es für Gräserpollen-Allergiker dieses Jahr noch nie. Zwar regnet es häufig, doch durch die milden Temperaturen trocknen die Pflanzen auch schnell und die Pollen gelangen sofort wieder in die Luft. Laut dem Deutschen Wetterdienst... ksta.de

POLLENFLUG Allergiker leiden heuer länger

Die Pollen sind in diesem Jahr besonders aggressiv - zum Leidwesen der Allergiker... merkur.de

Studie: Feinstaub hat Einfluss auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Laut einer Studie haben Luftschadstoffe wie Feinstaub nicht nur Einfluss auf das Atmungsystem sondern auch auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen... KBS World Radio

Vom Acker in die Lunge: Umweltverbände fordern wirksame Minderungsziele für Luftschadstoffe

Die hohe Belastung der Atemluft mit Feinstaub ist nach wie vor eine der großen Herausforderungen der deutschen und europäischen Umweltpolitik - Die Belastung führt zu 47.000 vorzeitigen Todesfällen jährlich allein in Deutschland - Eine wesentliche Ursache für Feinstaub... finanzen.net

Bedrohung aus dem Garten: Diese Pflanze ist der schlimmste Allergieauslöser überhaupt

Viele Substanzen können allergische Reaktionen hervorrufen. Doch den schlimmsten Allergieauslöser beachten viele gar nicht. Eine Pflanze wächst häufig unbemerkt in unseren Gärten. Schon kleinste Mengen davon sind für Allergiker verhängnisvoll... Focus

Sind Mülldeponien eine Gesundheitsgefahr?

Studie findet erhöhte Raten von Lungenkrebs und Atemwegserkrankungen bei Anwohnern... scinexx

Heuschnupfen: Wenn Pollen bei Gewitter explodieren

Zur Zeit leiden vor allem Gräser-Allergiker. Bei Gewittern wird es richtig schlimm. Was Sie über das Gewitter-Asthma wissen sollten... Augsburger Allgemeine

Neue gefährliche Pollen: Angriff auf die Lunge

Sobald die Pflanzen blühen, läuft die Nase und die Augen tränen. Jetzt gibt es einen Neuling unter den gefährlichen Pollen... faz.de

Tröpfcheninfektion

Meningokokken werden durch Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch beispielsweise beim Anhusten, Niesen oder Küssen übertragen... kurier.at

Es sind nicht nur die Allergene - Attacke der Birkenpollen: 1000 Substanzen verschlimmern den Heuschnupfen

Die Kombination aus Allergenen und weiteren Pollen-Bestandteilen reizen zu besonders heftiger Immunreaktion. Ohne die winzigen Moleküle als Helfer würde Heuschnupfen wohl harmloser ablaufen. Die Entdeckung könnte die Allergie-Therapie verändern... focus.de

Umwelt: Verkehr größter Luftverschmutzer

Der Verkehr ist in Hessen die Hauptquelle für Luftschadstoffe. Weit mehr als die Hälfte der Belastung stamme aus den Motoren von Fahrzeugen... Industrie und Kraftwerke spielten nicht mehr die Hauptrolle... focus.de

Kommission erstellt Luftqualitätsindex für Europa

Wo ist die Luftverschmutzung in der EU am höchsten? Welche Luftschadstoffe befinden sich in der Luft, die ich atme? Antworten auf diese Fragen möchte die EU-Kommission den Mitgliedstaaten mittels eines einheitlichen Qualitätsindex für Europa (AQI) geben... eu-koordination.de

Allergien „Heuschnupfen wird verharmlost“

Wenn man nach Hause kommt, sollte man zügig die Haare waschen, um die Pollen nicht in der Wohnung zu verteilen. Kleidung sollte nicht im Schlafzimmer ausgezogen werden. In städtischen Regionen ist der Pollenflug übrigens abends stärker, daher empfiehlt sich eher das Lüften am frühen Morgen. Zudem helfen regelmäßige... derwesten.de

Heuschnupfen? So kommt ihr ohne Schniefen durch den Frühling

Schlagartig schweben Abermillionen Pollen in der Luft, die sie niesen lassen oder Asthmaanfälle auslösen... mopo24.de

Erhöhte Belastung für Pollenallergiker

Strahlend blauer Himmel, kaum ein Tröpfchen Regen in Sicht und frühsommerliche Temperaturen bis 25 Grad. So gestalten sich vielerorts die kommenden Tage. Für Pollenallergiker sind diese Aussichten allerdings ein zweischneidiges Schwert... wetter.net

Luftschadstoffe durch Diesel zu hoch EU: Salzburg droht ein Umwelt-Strafverfahren der EU

In Salzburg und sechs weiteren Bundesländern ist die Stickoxid-Belastung zu hoch. Die EU hat Österreich bereits abgemahnt. Die Länder sehen den Bund und die EU am Zug... salzburger-fenster.at

Damit aus Heuschnupfen nicht Asthma wird

Laut Kinder- und Jugendärzten reagiert bereits jedes sechste Kind allergisch auf Pollen. Bei einem Drittel der kleinen Patienten entwickelt sich aus dem Heuschnupfen später Asthma, warnt das Institut für Prävention und Früherkennung... Gesundheitsstadt Berlin

Haidhausen: Green City misst Feinstaub auf Schulwegen und Spielplätzen

Rein ist die Luft trotzdem nicht. Auch hier werden die Grenzwerte von Luftschadstoffen regelmäßig überschritten. Die Umweltorganisation... süddeutsche.de

Luftschadstoffe in Stuttgart: Blaue Plakette soll die Feinstaub-Werte drücken

Autofahrer müssen sich von 2018 an auf zeitweise Fahrverbote in der Stuttgarter Innenstadt einrichten. Die Regelung wäre deutschlandweit einmalig... stuttgarter-zeitung.de

Kleine Tricks, große Wirkung

Um sich vor Pollen zu schützen, gibt es eine Menge Tipps und Tricks, die helfen können. Das Gesundheitsportal der deutschen Apotheker und Apothekerinnen sowie die Apotheken-Umschau empfehlen... weser-kurier

POLLENFLUG 2016 Schnupfen und tränende Augen: Typische Symptome für Heuschnupfen

Eine Allergie gegen Pollen, der sogenannte Heuschnupfen, kann sehr unterschiedliche Symptome auslösen. Die typischsten Merkmale einer Pollenallergie erklären wir hier... noz.de

Pollenflug aktuell: Allergiker haben harte Wochen vor sich

Viele Allergiker leiden diese Woche sehr unter den hohen Belastungen. Gerade Birken und Eschen werden ihre Pollen auch in den kommenden Tagen extrem verbreiten. Wir zeigen einfache Kniffe, die eine Allergie erträglicher machen können... web.de

Pollen: Tipps für Allergiker

Tränende Augen, laufende Nasen, Jucken und Kopfschmerzen - mehr als zwölf Millionen Deutsche leiden nach Angaben des Deutschen Allergie- und Asthmabundes an einer Pollenallergie. Wir geben Tipps für Allergiker... WDR

Hygiene-Studie: Handtrockner, 1300-mal keimiger als Handtücher

Ein weiteres Kapitel im Krieg der feuchten Hände: Drucklufthandtrockner verteilen laut einer Studie 1300-mal mehr Bakterien in der Luft als Papierhandtücher... Die Welt

Unerwünschte Nebenwirkungen einer Energieversorgung mit Öl, Gas und Kohle sind enorm

Er zeigte auf wie klassische Luftschadstoffe wie Feinstaub und Stickoxide sich konkret auswirken, indem sie die Lebenserwartung verkürzen bzw. die... oekonews.at

Luftverschmutzung: Droht auch in Heilbronn ein Fahrverbot?

Heilbronn Als im Januar in Stuttgart der von Autofahrern kaum beachtete Feinstaubalarm ausgelöst wurde, war für die Heilbronner die Debatte noch weit weg. Inzwischen sieht es etwas anders aus... Stimme.de

Gesundheit : Pollenallergiker sollten vor dem Schlafengehen Haare waschen

Eine Pollenallergie ist nicht nur tagsüber lästig. Nachts werden Betroffene häufig vom vielen Niesen, Schniefen und einer juckenden Nase vom Schlafen abgehalten... Westfälische Nachrichten

Neue Studie: Handtrockner sind Keimschleudern

Handtrockner in Toiletten wirken unheimlich praktisch. Jetzt zeigt eine neue Studie, dass ein Gerät beim Trocknen bis zu 1300-mal mehr Keime hinterlässt... rp-online

Luftschadstoffe - Schwangerschaft - Probleme bei Kindern

Ist eine Mutter in der Schwangerschaft Luftschadstoffen ausgesetzt, so erhöht dies möglicherweise das Risiko für ihr Ungeborenes, später von emotionalen und Verhaltensproblemen betroffen zu sein... PAK treten überall dort in der Umwelt auf, wo es Emissionen von Kraftfahrzeugen gibt; wo Öl und Kohle zum Heizen oder auch zur Stromerzeugung genutzt wird. Auch im Tabakrauch kommen sie vor. Die pränatale Exposition gegenüber PAK wurde bereits mit ADHS, Angststörung, Depression, Aufmerksamkeits- und Verhaltensstörung in Verbindung gebracht... Kinderärzte im Netz

DIE POLLEN FLIEGEN Strategien für die Heuschnupfenzeit

Tapfer aushalten, den Pollen aus dem Weg gehen, einen Termin beim Allergologen ausmachen oder sich mit Medikamenten über Wasser halten: In der Heuschnupfen-Hauptsaison hat jeder Allergiker seine eigene Strategie... op-marburg.de

KATZENHAARE, HAUSSTAUBMILBEN ODER POLLEN Wenn die Luft wegbleibt: Asthma in den Griff kriegen

Pollen, Hausstaubmilben oder auch ein schweres Parfüm können bei Asthmatikern zu Luftnot führen. Deshalb sollten sie immer ihr Notfall-Spray griffbereit haben. Zusätzlich können Atemtechniken und bestimmte Körperhaltungen helfen, akute Beschwerden zu lindern... noz.de

Wirksame Tipps gegen Heuschnupfen. Allergie gegen Pollen: So überstehen Sie die Heuschnupfen-Zeit

Kommen Sie gut durch die Heuschnupfen-Zeit: Lesen Sie hier, wie Sie den unliebsamen Pollen aus dem Weg gehen und Allergie-Symptome optimal bekämpfen... bz-berlin.de

Die Nase ist der Pollenfänger

Asthma: Bei einigen Heuschnupfenpatienten treten asthmatische Beschwerden auf. Bei allergischem Asthma reagiert der Körper auf normalerweise ungefährliche Stoffe in der Umwelt... Weilburger Tageblatt

Pollenflug: Leidenszeit für Allergiker beginnt: Birkenpollen sind im Anflug

Flug der Birkenpollen hat begonnen: Leidenszeit für Allergiker Meteorologen und Gesundheitsexperten haben keine guten Neuigkeiten für Allergiker, die auf Birkenpollen reagieren. Die Belastung wird in diesem Jahr voraussichtlich sehr stark ausfallen. In manchen Regionen hat der Flug der Birkenpollen bereits begonnen... heilpraxis.net

So bekommen Sie Ihre Wohnung pollenfrei!

Luftreiniger mit Aktivkohle- und HEPA-Filtersystem gut für Heuschnupfen-Allergiker geeignet Luftreiniger mit Aktivkohlefiltern sind die Lösung bei Allergieproblemen. Sie reinigen die Luft auf natürliche Weise... Ihre Wohnung ist somit frei von Pollen aller Art und Sie können den Frühling endlich wieder genießen... news.de

Pollenalarm in Sachsen

Der Frühling und die steigenden Temperaturen lassen die Blütenpollen verstärkt fliegen. Rund 12 Millionen Deutsche leiden unter Niesattacken und geröteten Augen - das Frühjahr ist für viele Heuschnupfenzeit... SZ-Online

POLLENFLUG 2016 Wann fliegen welche Pollen in Norddeutschland?

Keine guten Zeiten für Allergiker: In manchen Teilen Deutschland waren wegen des milden Winters bereits zu Weihnachten Hasel- und Erlenpollen unterwegs. Das bedeutet, dass für viele Heuschnupfen-Geplagte... NOZ.de

Heuschnupfensaison beginnt: Tipps gegen die lästige Allergie

So schützt man sich im Frühling gegen Pollen Der Frühling ist da – und mit ihm die ersten Baumpollen der Erle und der Haselnuss. Ab Ende März ... lr-online

Pollenallergie: Problem-Macher aus der Luft

Atemprobleme, Hautquaddeln, tränende Augen und eine dauernd laufende Nase: Mit dem Pollenflug beginnt für viele Menschen eine Leidenszeit mit oft schweren Beschwerden... NWZ Online

Nicht nur Pollen fliegen: Schimmelpilze könnten wahre Ursache für Allergie sein

Augenjucken und eine verstopfte Nase. Im April läuft die Hochsaison für Allergiker wieder an. Hasel und Erle sind bereits seit Februar aktiv, jetzt kommen neben vielen anderen Birke, Esche und Weide hinzu. Was viele nicht wissen: Auch Schimmelpilzsporen fliegen im Frühjahr herum und können die typischen Symptome auslösen... Focus

Luftverschmutzung in Offenbach: Grenzwerte überschritten

Offenbach - Die Luft wird dünn in Offenbach. Die Sorge darum ist so groß, dass im Rathaus an einem Maßnahmenpaket gearbeitet wird, um die Stickstoffdioxid-Belastung wirksam zu verringern... op-online

Heuschnupfen: Tipps für Pollen-Allergiker und die positiven Nebeneffekte

Laufende Nase, rote Augen, Müdigkeit und anderen Beschwerden quält sich mancher Pollen-Allergiker. Und das nicht nur wie bei einem Schnupfen für einige wenige Tage, sondern durchaus für Wochen bis hin zu Monaten... Huffington Post

Der Kampf gegen die Pollen

Sie schwirren überall herum und machen Allergikern Probleme. Doch auch die Schniefenden können einige Dinge tun, um sich gegen Pollen zu schützen. Während der Pollenflug-Zeit sollten man in der Stadt nur morgens und auf dem Land nur abends lüften... General-Anzeiger Bonn

Frühlingswetter mit Pollenflug

Viel Sonnenschein und freundliches Frühlingswetter. Gleichzeitig machen die Pollen aber den Allergikern zu schaffen... wetter.net

Vorsicht vor Birken. Allergiker aufgepasst: Aggressive Pollen im Anflug

Region Rhein-Main – Der milde Winter hat Allergikern kaum eine Verschnaufpause gegönnt. Schon im Dezember flog der erste Blütenstaub. Und ab April gibt es vor der Birke kein Entkommen... Extratipp

Grippewelle bleibt hartnäckig in der Region

Durch Tröpfcheninfektion verstärkt die Runde machen, Erreger unterwegs, auf die die Impfung vom Herbst nicht mehr anschlägt, Prävention, im sogenannten H1N1-Erreger, dem Influenza-Virus Typ B, der in diesem Winter durch Tröpfcheninfektion verstärkt die Runde machte... Schwäbische Zeitung

Viren liegen in der Luft...

Die Viren schweben lange in der Luft, sodass eine Verbreitung über große Distanzen möglich ist. Diesem Umstand verdanken die Windpocken ihren Namen. Nach einer Inkubationszeit... Wiesbadener Tagblatt

Das hilft gegen die fiesen Pollen

Sie schwirren überall herum und machen Allergikern Probleme. Doch auch die Schniefenden können einige Dinge tun, um sich gegen Pollen zu schützen. Zum Beispiel... Aachener Zeitung

GESUNDHEIT POLLEN Birkenallergie kann 2016 stärker ausfallen

Das freundliche Osterwetter lockt nicht nur den Menschen raus: Für Birkenpollen sind ein paar Tage Sonne und Wärme der Startschuss ins Blühjahr. In diesem Jahr könnten Allergiker besonders leiden... Die Welt

Start in die Saison: Pollen machen Allergikern zu schaffen

Die Natur schlägt wieder zu und lässt Allergiker niesen. Erle, Esche, Birke und Forsythie beginnen pünktlich zu blühen. Der Vegetationsstand ist im Normalbereich... Tageblatt

Luftqualität RAUMLUFT: Immer der Nase nach

Wichtig sei in dem Zusammenhang allerdings die Definition von Gesundheit an sich. „Das ist mehr, als gerade keine Erkältung und keinen Ausschlag zu haben.“ Es gehe um Wohlbefinden, das gelte für Wohnräume ebenso wie für Büros. „Die Leute sagen nicht: Ich habe verschwollene Augen und einen Riesenausschlag. Sie berichten eher über unspezifische Symptome wie Druck im Hinterkopf, Augenbrennen, trockene Schleimhäute und Konzentrationsschwierigkeiten... kleinezeitung.at

Jucken, Niesen, Brennen: Diese Pflanzen sind Allergieauslöser

Vorwiegend Blütenstaub löst hierzulande Allergien wie den klassischen Heuschnupfen aus. Eine einzige Blüte produziert Millionen Pollen, die kilometerweit mit dem Wind getragen werden können. Werden die Pollen von Allergikern eingeatmet, haften sie an Mund- und Nasenschleimhaut. Die enthaltenen Eiweiße lösen dann eine allergische Reaktion... proplanta

Die Pollen fliegen, die Nase läuft

Die Pollen von Blüten und Gräsern werden vom Immunsystem fälschlicherweise als krankmachend erkannt. Das Immunsystem reagiert darauf mit einer Entzündungsreaktion. Häufig werden Pollenallergien vererbt... Badische Zeitung

Kontrollierte Wohnraumlüftung bei Pollenallergie

Bindehautentzündung durch Pollen

Rote und juckende Augen sind vor allem mit dem Start der Pollensaison weit verbreitet. Wenn tatsächlich Pollen der Auslöser für die Beschwerden sind, handelt es sich dabei um eine sogenannte allergische Konjunktivitis – also eine allergische Bindehautentzündung... Heilpraxisnet

Aktuelle Luftschadstoffsituation in Stuttgart

Zum Fortgang des Feinstaub-Alarms: "Wir werden nach Ende der Feinstaub-Alarm-Saison Mitte April eine sorgfältige Auswertung vornehmen und dort - wo Bedarf besteht - Anpassungen vornehmen... Stuttgart.de

Heuschnupfen: Birkenpollen machen Allergikern Ärger

Es liegt schon in der Luft. Im März beginnt die Blütezeit der Birke, und damit steht Allergikern Unangenehmes bevor. Doch woher kommt die Neigung zu Allergien? Und was kann man dagegen tun... DIE WELT

Die Luftverschmutzung in Hamburg ist viel schlimmer, als man denkt.

Umweltsenator Jens Kerstan schlägt deshalb Alarm - und kündigt Maßnahmen an... Hamburger Morgenpost

Die Pollen des Haselnussstrauchs gehören zu den ersten, die im Frühjahr fliegen und Allergiker quälen können

Der Frühling kommt erst langsam in Gang, aber die ersten Baumpollen fliegen schon. Hasel, Erle und Birke sind die Vorboten der Allergiesaison und können bei Betroffenen starke allergische Reaktionen bis hin zum Asthma auslösen. Wer Allergien einfach aushalten will, schadet sich jedoch selbst... aponet.de

Greenpeace misst weitere Luft-Schadstoffe

Am vierten Tag des aktuellen Feinstaubalarms in der Landeshauptstadt Stuttgart hat die Umweltschutz-Organisation Greenpeace auf die Belastung durch andere Schadstoffe hingewiesen. „Wir haben extrem hohe Stickstoffdioxid-Werte gemessen, wir sind sehr besorgt – das ist schlimmer als erwartet“... suedkurier.de

Jeder sechste Deutsche leidet unter Heuschnupfen

Die mittlerweile milden Temperaturen geben einen Vorgeschmack auf den lang ersehnten Frühling. Doch nicht alle können das schöne Wetter genießen: Laut Deutschem Asthma- und Allergiebund ist mehr als jeder Sechste in Deutschland von einer Pollenallergie betroffen. „Bereits seit Februar treten bei einigen die ersten Heuschnupfensymptome auf“... SÜWENA.de

Heuschnupfen: Tipps gegen die Pollenplage

Hilfreiche Mittel laut Stiftung Warentest und weitere Empfehlungen... RTL2

Allergiker könnten heuer mehr Probleme mit Birkenpollen bekommen als zuvor

Noch haben Pollen-Allergiker allerdings eine Schonfrist, schuld war das schlechte Wetter der vergangenen Tage. In Süddeutschland fliegen Birkenpollen oft schon Mitte März, bis Ende des Monats blühen dann auch die Birken im Norden des Landes... OVB online

In Südhessen macht zurzeit vor allem die Erle Probleme

In Südhessen ist es zurzeit vor allem die Erle, die ihre Pollen verteilt. Als "mittel" stuft der Pollenflug-Gefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes und... Echo-online

Bronchitis in der Pollenzeit

Die Erkältungszeit ist noch nicht ganz vorüber, da fliegen schon die ersten Pollen. Wen es besonders hart trifft, der muss sich gleichzeitig mit tränenden Augen, Husten und Schnupfen herumschlagen. Allergiker können mit der Zeit Symptome wie eine Bronchitis entwickeln, die auf die Allergene zurückzuführen sind... Apotheke adhoc

GESUNDHEITS-NEWS Schwankender Pollenflug: Turbulenter Jahresbeginn für Allergiker

Die wechselhaften Wetterlagen der vergangenen Wochen brachten für Allergiker turbulente Zeiten mit sich. „Sprunghaft präsentiert sich die Belastungslage für AllergikerInnen, denn der Pollenflug schwankt durch die unbeständigen Temperaturen“... heilpraxisnet

---

Ganzheitliche Interpretation der Allergie

Wie in jedem Frühjahr leiden Millionen von Menschen an Nießattacken, Fließschnupfen und geschwollenen Augen. Die Allergie, der Heuschnupfen, greift um sich. Der Pollen wird zur Qual... Unternehmen-heute

Allergiker müssen mal wieder tapfer sein: Laut der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) fliegen die fiesen Pollen so früh wie noch nie

Vor allem die Haselnuss- und Erlenbäume erwachen in diesen Tagen zum Leben. „Durch den milden Winter hat die Natur schon früh mit voller Wucht losgelegt... Wir haben schon jetzt ganz viele Patienten mit den typischen Heuschnupfen-Anzeichen wie Schnupfen, Atemnot oder tränende Augen.“... Bild

Pollenallergie: Worauf Allergiker beim Autofahren im Frühling achten sollten

Triefende Nase, juckende Augen und Niesanfälle: Wer eine Pollenallergie hat, bei dem hält sich die Freude über den Frühling in Grenzen. Die vielen, winzigen Pollen machen Allergikern nicht nur an der frischen Luft zu schaffen, sondern können selbst im... Autoservice

Hier sind Bürgerinnen und Bürger anhaltend zu hoher Luftverschmutzung ausgesetzt

Stuttgart , Frankfurt, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Aachen, Köln und Bonn. Umwelthilfe verklagt Städte auf saubere Luft. Zwölf deutsche Städte hat der Umweltverband verklagt, um sie zu konsequenter Luftreinhaltung zu bewegen – und bisher alle Verfahren gewonnen. Aber die Luft ist dadurch noch nicht besser geworden... noz.de

Pollenflug Kalender 2016: Arme Allergiker!

Birke und Gräser dieses Jahr besonders stark. Allergiker müssen sich auf ein hartes Pollen-Jahr vorbereiten. Besonders Birkenpollen sind 2016 stärker als bisher. Welche Pollen sonst noch... Augsburger Allgemeine

Luftschadstoffe: EU leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich ein

Die Europäische Union hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich eingeleitet, weil mehrere Regionen wegen zu hoher Schadstoffwerte gegen die Luftqualitätsrichtlinie verstoßen... Wirtschaftsblatt

Dreckige Berliner Luft: Der 10-Punkte-Plan der Grünen gegen Luftverschmutzung

Berlin gehört bundesweit zu den am stärksten belasteten Städten... BZ

Wieder Feinstaubalarm in Stuttgart

Die Stadt Stuttgart löst zum zweiten Mal Feinstaubalarm aus. Für den Autoverkehr beginnt er am Freitag. Schon ab Donnerstag sollen Komfort-Kamine nicht benutzt werden... SWR

Aggressive Frühblüher: Belastung durch Birkenpollen nimmt zu

Allergiker könnten in diesem Jahr mehr Probleme mit Birkenpollen bekommen als zuvor. Nach Einschätzung der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst wird die Belastung der Luft mit Birkenpollenpollen besonders stark ausfallen... Rhein Neckar Zeitung

Jährlich 5,5 Millionen Todesfälle durch Smog

Mehr als 5,5 Millionen Menschen auf der Welt sterben jedes Jahr frühzeitig an den Folgen von Luftverschmutzung – nicht nur rund drei Millionen, wie es frühere Studien nahelegten... Luftverschmutzung ist der viertwichtigste Risikofaktor für den Tod und bei weitem der Wichtigste Umweltrisikofaktor für Krankheiten... Klimaretter.info

Gesundheit: Verfrühter Pollenflug macht Allergikern zu schaffen

Ein früher Pollenflug macht Allergikern in Hessen und Rheinland-Pfalz schon jetzt zu schaffen. Frühblüher wie Hasel und Erle hätten bereits im... FOCUS Online

Achtung Allergiker - aggressive Birkenpollen sind im Anmarsch

Der milde Winter macht es möglich, dass schon jetzt viele Allergiker schniefen und sich die tränenden Augen reiben, denn die Pollen von Haselnuss ... Gesundheits-Magazin

Die schlimmsten kommen noch: Die Pollen fliegen schon

Noch sieht die Natur grau und trist aus, dennoch sind die ersten Pollen unterwegs. Hasel- und Erlenpollen-Allergiker merken das bereits. Und die aggressivsten Pollen stehen auch schon bereit... n-tv

Heuschnupfen-Alarm Das große Niesen beginnt - Hasel- und Erlenpollen unterwegs

Die Frühblüher sind erwacht: Blütenpollen von Hasel und Erle lassen Allergiker deutschlandweit bereits schniefen und niesen. "Von den Pollen sind zur Zeit schon recht ordentliche Mengen in der Luft... Idowa

Allergiker aufgepasst: erste Pollen unterwegs

Schlechte Nachrichten für Allergiker: Der Pollenflug hat begonnen. Die ersten Haselpollen seien bereits an warmen Januartagen geflogen, seit etwa fünf Tagen blühe nun vielerorts auch die Erle... DIE WELT

Pollen-Alarm - Was Allergiker tun sollten

Wer unter Heuschnupfen leidet, sollte sich behandeln lassen. Experten raten zur Immuntherapie. Im anderen Fall droht ein allergisches Asthma... Mitteldeutsche Zeitung

Kein Aufatmen mit der Stadt-Luft

Deutliche Alarmsignale: 2014 war Regensburg Feinstaub-Spitzenreiter. Jetzt werden Stickstoffdioxid-Grenzwerte überschritten... Mittelbayerische

1630 Tote in Hamburg durch dicke Luft Hamburger

Es geht um Luftverschmutzung, überschrittene Grenzwerte und gesundheitliche Folgeschäden. Anlässlich des heutigen Spitzentreffens im Rathaus... Morgenpost

Osnabrück: Luftschadstoffe machen Kinder krank

Osnabrück. Luftschadstoffe für schwere Krankheiten und vorzeitige Todesfälle verantwortlich – Kinderarzt fordert Konsequenzen: Auch in Osnabrück machen Luftschadstoffe Kinder krank... noz.de

Luftverschmutzung: Luft in NRW-Großstädten immer noch stark belastet

Keine deutliche Verbesserung: Die Luft in etlichen NRW-Städten ist immer noch mit zu viel giftigem Stickstoffdioxid belastet. Grund ist vor allem die ... DIE WELT

Darmstadt: Wiederholt Überschreitung der Grenzwerte

Gerade im Bereich Luftschadstoffe, die größtenteils durch Verkehr verursacht werden, ist das allerdings besonders heikel... Echo-online

Airpokalypse: Wenn die Luft uns krank macht

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich sieben Millionen Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung. Dichter Smog vernebelt... greenpeace magazin online

Hamburg muss Klage wegen Luftverschmutzung fürchten

BUND wirft Rot-Grün vor, ein Verwaltungsgerichtsurteil nicht umzusetzen. Stickoxid-Werte nach wie vor deutlich über EU-Grenzwerten... Hamburger Abendblatt

Peportage DICKE LUFT – Wenn Städte ersticken

Dienstag, 26. Januar um 20:15 Uhr: Weltweit atmen 90 Prozent der Stadtbewohner feinstaubbelastete Luft. Pro Jahr sterben sieben Millionen Menschen an den Folgen. Bei Erwachsenen steigt die Zahl der Krebserkrankungen drastisch an, und Kinder leiden immer häufiger unter Asthma. In China und Indien ist der gesundheitsgefährdende Smog Dauerzustand. Die Schadstoffbelastung ist kein lokales Phänomen mehr. Ein Überblick... arte

"Luftverschmutzung hat Auswirkungen wie Massenmord"

Weltweit kämpfen Städte mit dem dichten Dunst. Smog ist ein Problem, denn der Nebel macht krank. Die Arte-Dokumentation "Dicke Luft - Wenn Städte ersticken" zeigt, dass Smog nicht nur asiatische Mega-Citys lahmlegt... Stern

Winterzeit – Erkältungszeit: Trockene Büroluft lässt Grippeviren länger leben

Eine aktuelle Studie des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) bestätigt, dass das Raumklima einen maßgeblichen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter hat. So besteht gerade im Winter in Büros mit geringer Luftfeuchtigkeit ein hohes Risiko, sich mit Grippe- und Erkältungsviren anzustecken. Die mögliche Folge: hohe Krankenstände und Ausfallzeiten... Presseportal

Stuttgart verlängert Feinstaubalarm

In der Hauptstadt des Schwabenländles ist allzu tiefes Einatmen derzeit nicht ratsam. Am viel befahrenen Neckartor in Stuttgart ist die Belastung durch Feinstaub bundesweit am höchsten. Auch der deutschlandweit erste Feinstaubalarm nützt da bisher wenig... Automobilwoche

Luftverschmutzung in Stuttgart Feinstaubalarm

Tausende Pendler sollen nach dem Wunsch der Stadt Stuttgart ab Montag ihr Auto stehen lassen. Dann gilt erstmals Feinstaubalarm. Ob die Appelle ... SWR Nachrichten

Oldenburg: Luftverschmutzung nimmt überhand

Der Stadt droht ein Schreckensszenario, wenn sie die NO2 -Grenzwerte am Heilgengeistwall nicht einhält. Ein Gutachter prüft derzeit, ob und wie Oldenburg die Luftverschmutzung wieder in Griff bekommen könnte... NWZ online

Hessen Zwangsgeld-Drohung wegen Luftverschmutzung

Das Wiesbadener Verwaltungsgericht hat dem Land Hessen ein Zwangsgeld angedroht, damit schnell für bessere Luft in den Großstädten gesorgt wird. Doch die grüne hessische Umweltministerin Priska Hinz kann sich trotz der Zwangsgeld-Drohung kein sofortiges Fahrverbot für Dieselfahrzeuge vorstellen. Sie fordert stattdessen den Bund auf, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für eine City-Maut zu schaffen... Deutschlandfunk

Die Viren, die eine Bronchitis verursachen, werden u.a. per Tröpfcheninfektion übertragen

So wird aus Husten keine Bronchitis. Das Schmuddelwetter draußen und überhitzte Räume drinnen stellen unser Immunsystem zurzeit auf eine harte Probe. Egal ob im Büro, in der Bahn oder im Supermarkt – überall wird gehustet... WDR

Schlechte Luft in Italien: Großstädte sperren Autos aus

In mehreren italienischen Großstädten gilt wegen starker Luftverschmutzung dieser Tage ein zeitweiliges Fahrverbot. Auch in der Hauptstadt Rom ist die Nutzung von Kraftfahrzeugen aufgrund der schlechten Luft eingeschränkt. Trockenheit und ausbleibender Wind sorgen dafür, dass sich Abgase nicht verflüchtigen, sondern wie ein Schleier über den Städten liegen. Zudem sind die Temperaturen für die Jahreszeit ungewöhnlich hoch... euronews

Luftverschmutzung Smog: Italienische Städte ordnen Fahrverbote an

Nach Mailand hat jetzt auch Rom Maßnahmen zur Eindämmung der hohen Feinstaubbelastung beschlossen. Nach einigem Zögern entschied sich die Stadtverwaltung von Rom, Privatfahrzeugen ab Montag alternierend das Fahren zu verbieten... Augsburger-Allgemeine

Mit Gutachtern gegen schlechte Hamburger Luft

In Hamburg gibt es verschiedene Vorschläge, wie die Grenzwerte bei der Luftverschmutzung endlich eingehalten werden könnten. Wie NDR 90,3 am Freitag berichtete, soll ein neues Gutachten klären, welche Maßnahmen am besten geeignet sind... NDR.de

Höchster Smog-Alarm in China

In Chinas Hauptstadt Peking ist erneut wegen starker Luftverschmutzung die höchste Alarmstufe ausgerufen worden. Auch im indischen Neu-Delhi macht Smog den Menschen zu schaffen. In Italien gibt es Fahrverbote wegen der Feinstaubbelastung... tagesschau.de

Luftverschmutzung: Smog-Alarm in vielen Ländern

Luftverschmutzung hat im Jahr 2015 in vielen Ländern Höchstwerte erreicht... euronews

Angeblich 84.000 Tote wegen Luftverschmutzung. Vorbild für Deutschland? Italien verhängt Fahrverbote wegen Smog

In China gibt es schon längst Großstädte, in denen bei Smog drastische Fahrverbote verhängt werden. Auch in Italien greifen die Behörden durch. Eine Studie behauptet: Stickoxide und andere Schadstoffe lassen mehr als 80.000 Menschen pro Jahr früher sterben... Focus

Luftverschmutzung: Peking ruft abermals höchste Smog-Alarmstufe aus

China hat für die Hauptstadt Peking erneut die höchste Smog-Alarmstufe ausgerufen. Die Metropole müsse sich ab Samstag bis Dienstag auf stark verschmutzte Luft einstellen, teilte das Nationale Wetteramt am Freitag mit. Die Warnung gelte für einen Großteil von Nordchina, am stärksten betroffen sei allerdings die Hauptstadt... FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

Weitere im Archiv »

 

mehr erfahren »

Ärzte und Heilpraktiker empfehlen reine Atemluft

Wir kann ich mich und meine Familie schützen

Bakterien, Viren und Mikroorganismen
können u.a. durch Tröpfcheninfektion über die Luft übertragen werden und lösen eine Vielzahl von Krankheiten aus. Mikroorganismen können zur schnellen Verbreitung von Luftwegserkrankungen wie Husten und Asthma sowie zu Augenreizungen und anderen allergischen Reaktionen führen.

Staub und Hausstaubmilben
Staub reizt die Atemwege und ist ein Nährboden für Milben und Pilze. Hausstaubmilben sind sehr kleine Insekten, die oft in der Matratze, Bettwäsche und Möbeln leben oder in der Luft schweben. Sie erhöhen die Häufigkeit von Asthma.

Pollen
Eine Vase mit Blumen oder sogar Pflanzen und Blumen im Freien produzieren Pollen, auf die manche Menschen allergisch reagieren. Nach dem Einatmen können Sie in den Atemwegen, Augen und auf der Haut Beschwerden verursachen.

Tierhaare 
An Tierhaaren sind Rückstände aus Hautzellen und Schuppen enthalten, die sich in der Wohnung verteilen und in die Atemluft gelangen. Beim Einatmen können Sie allergische Reaktionen verursachen.

Feinstaub PM10 + PM2.5
Ruß, Staub, Rauch... Erhöhtes Risiko für Demenz. Mit der Herausfilterung des Grobstaubs wurde das Feinstaubproblem geschaffen, das laut Angaben der WHO jährlich 47000 Todesfälle in Deutschland verursacht. Die Hauptquellen für Feinstaub sind Abgase und Rauchen. Laut WHO ist schlechte Raumluft zu 70% Ursache menschlicher Krankheiten. Ein Drittel der Menschen, die in Wohnungen leben, sollen am Sick-Building-Syndrom (SBS) leiden, also an Kopfschmerzen, Benommenheit und Müdigkeit. Da die Menschen im Durchschnitt 90% der Zeit in Innenräumen verbringen, wird die Qualität der Raumluft in Bezug auf die Gesundheit immer wichtiger.Feinstaubgefahren sind Herzerkrankungen, Arteriosklerose, Verhärtung der Lunge, Asthma und chronischer Bronchitis.

Pilzsporen
Sie verbreiten sich leicht in der warmen und feuchten Luft. Eine langfristige Belastung durch Pilzsporen kann leicht zu Allergien und Asthma führen.

Gesundheitsschädliche chemische Gase
Zigarettenrauch-, Renovierungs- und Putzmittel können nach längerem Kontakt die Haut reizen, Nerven- und Atemwege angreifen und gesundheitliche Risiken verursachen.

Passivrauchen
Die US-Umweltbehörde EPA (Environmental Protecting Agency) und die International Agency for Research on Cancer haben Kohlenmonoxid, Formaldehyd und andere giftige Substanzen als krebserregend in der Klasse A eingestuft. Hunderte von krebserregenden Stoffen in den Lungen von Kindern richten immer noch besonders schwere Schäden an.

Formaldehyd
Unter gewöhnlichen Möbeln wird Sperrholz und Pressspan als schädlich und krebserregend gelistet. Hohe Konzentrationen von Formaldehyd können die Augen, Nase und Atemwege reizen und in schweren Fällen zu Asthma führen.

BTEX
Die aromatischen Kohlenwasserstoffe Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol - einige der Verbindungen wurden von der WHO als krebserregend identifiziert. Verschiedene Baustoffe, überwiegend aus organischen Lösungsmitteln, wie z. B. Farbe, Lack, Zusatzstoffe, Tapeten, Teppiche und synthetische Fasern können nach längerfristiger Exposition chronische Vergiftungen hervorrufen. Es kann zu schwerer aplastischer Anämie, Leukämie oder sogar im schlimmsten Fall zum Tod kommen. *

Diese Fremdstoffe und Verunreinigungen könne zuverlässig entfernt werden.


mehr erfahren »

Reine Luft

Je reiner unsere Luft umso vitaler unser Körper

Die Luftverschmutzung ist in vielen deutschen Städten trotz politischer Maßnahmen immer noch gefährlich hoch. Neuesten Forschungen zufolge können Schadstoffe in der Luft weitaus gefährlicher sein, als bislang vermutet. In Städten stellt besonders Feinstaub ein Problem dar. Bakterien und Viren können über die Luft durch Tröpfcheninfektion übertragen werden. Luftfilter Luftreiniger für gesunde Luft für Arztpraxen Kliniken WartezimmerMenschen mit Tierhaarallergie, Pollen- oder Hausstauballergien sind in ihrer Lebensqualität eingeschränkt und unangenehme und gesundheits-schädliche Gerüche vermindern unsere Luftqualität. All diese krankheitserregenden und störenden Luftpartikel können zuverlässig entfernt werden.

Luftfilter Luftreiniger

Bakterien, Viren und Mikroorganismen können über die Luft durch Tröpfcheninfektion übertragen werden und lösen eine Vielzahl von Krankheiten aus. Besonders in Räumen mit mehreren Menschen ist die Ansteckungsgefahr sehr hoch. Grippe, grippale Infekte und Erkältungen sind die Folge. Mikroorganismen können zur schnellen Verbreitung von Luftwegserkrankungen, Husten, Asthma sowie zu Reizungen der Schleimhäute und anderen allergischen Reaktionen führen. Diese Krankheitserreger und störenden Luftpartikel können zuverlässig entfernt werden – Zuhause, in Arztpraxen, Schulen und KiTas.

mehr erfahren »


Luft ohne Pollen, Allergenen – frei von Schadstoffen

Sichere Entfernung von Schadstoffen aus der Luft: Viren und Bakterien, Tierhaare, Staub, Feinstaub uvm.

Wasser und Luft: Saubere Luft ohne Feinstaubbelastung, Bakterien, Pollen, Allergenen oder sonstigen Schadstoffen: Luftfilter meinBestair.de

Luftfilter Luftreiniger

Kontakt und Beratung.

Luftfilteranlagen und Luftfilter

Welches ist das richtige Filtersystem für Ihre Ansprüche: Persönliche Beratung, online und telefonisch.

Thomas R. Schmidt
Beratung Seminare Vertrieb Luftfiltersysteme
Clemens-Adams-Str. 10
53604 Bad Honnef
Telefon 02224-901980
Mobil 0172-9996259

schmidt@meinbestwater.de
Onlineberatung - Experten im Live-Chat
meinBestairDeutschland
meinBestwater Youtube
Xing

Kontakt »

Luftfilter
4.5/5 stars – based on 20 reviews

Luftfilteranlagen Luftfilter